Villacher Alpen

Erlebnis pur ist die 16,5 Kilometer lange Villacher Alpenstraße von Villach-Möltschach (550 m) auf den Dobratsch (1.732 m). Ein fantastisches Panorama erleben Sie immer wieder entlang der Straße und können wunderbare Ausblicke auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und das größte Bergsturzgebiet der Ostalpen an der Südflanke des Dobratsch erhaschen.

Villacher Alpenstraße

Der Dobratsch ist der Gipfel der Villacher Alpen und will natürlich zu Fuss erobert werden. Auf Grund zweier Bergstürze, die größten in den Ostalpen, erreichte der Dobratsch seine heutige, auffallende Form. Viele Infotafeln informieren Sie ausreichend über die Entstehungsgeschichte und den zahlreichen Raritäten betreffend Tier- und Pflanzenwelt.

Ein Ausflug auf den Dobratsch ist geeignet für Kinder und Familien. Entlang der Straße gibt es viele Plätze zum Schauen, Staunen und Spielen. Zusätzlich gibt es einen neuen, modernen Erlebnisspielplatz, wo Ihre Kinder bestimmt auf ihre Kosten kommen.

Erlebnisspielplatz


Die Villacher Alpenstraße ist ganzjährig geöffnet.

Für Motorradfahrer gilt ein Fahrverbot in der Zeit von 20.00 Uhr bis 07.00 Uhr, ausgenommen Benützungsberechtigte.