Home / Entdecken / Ausflugsziele / Nockalmstraße

Nockalmstraße

Die Nockalmstraße – ca. 60 km von Pörtschach entfernt – ist von Mai bis Oktober geöffent.

Die fast 35 km lange Nockalmstraße wurde unter größtmöglicher Schonung der Natur angelegt und erschließt in zahlreichen sanften Kehren ein Gebiet von besonderem landschaftlichem Reiz. Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark in sanftem Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen mit gut markierten Wanderwegen.

Murmeltier Nockberge

Die Ausgangspunkte der Straße sind im Osten die Gemeinde Ebene Reichenau, im Westen die Gemeinde Krems in Kärnten. In 52 Kurven schlängelt sich die Straße durch die Nockberge, die höchste Erhebung der Nockalmstraße ist die Eisentalhöhe (2.042 m Seehöhe). Seit der Eröffnung ist die Nockalmstraße ein beliebtes Ausflugsziel mit Auto, Motorrad, Bike oder zu Fuß. Entlang des Weges finden sich neben der beeindruckenden Naturlandschaft viele Einkehrstationen, Rastplätze, Themenwege und Kinderspielplätze.

Entlang der Nockalmstraße befinden sich auch Infostationen des Parks: Eine Multivisionsschau auf der Glockenhütte gibt einen ersten Eindruck in den Nationalpark. Aufpassen heißt es in der Grundalm, hier können Sie Naturwesen näher kommen, die Kräfte von Mutter Erde erahnen und den Einklang mit dem Ursprung fühlen. In der Zechneralm entführen wir Sie in vergangene Zeiten, ins Almwirtschaftsmuseum. Und in der Pfandlhütte haben Jung und Alt eine große Freude bei der Murmeltierschau!

Top