Ausflugsziele

 

Die Faszination der Obir-Tropfsteinhöhlen entsteht durch den unvergleichlichen Mix aus Natur und Mensch, aus der Symbiose von 200 Mio. Jahren Geschichte und moderner Technik. Entdeckt wurden die Höhlen 1870, als sich Bergleute auf die Suche nach Blei und Zink machten. Lesen Sie mehr dazu…

 

Besuchen Sie den Aussichtsturm Pyramidenkogel und genießen Sie aus 905 m Höhe einen einzigartigen Rundblick über Kärnten und seine schöne Seenlandschaft. Mit einer modernen Liftanlage erreicht man mühelos in 24 Sekunden Liftfahrt die drei Aussichtsplattformen. Lesen Sie mehr dazu…

 

Die fast 35 km lange Nockalmstraße wurde unter größtmöglicher Schonung der Natur angelegt und erschließt in zahlreichen sanften Kehren ein Gebiet von besonderem landschaftlichem Reiz. Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark in sanftem Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen mit gut markierten Wanderwegen. Lesen Sie mehr dazu…

 

Die sogenannte Tscheppaschlucht ist heute durch schmale Steige, Brücken und Leitern als von Unterloibl bis zum Gasthof Deutscher Peter begehbar und gilt als beliebtestes Ausflugsziel. Lesen Sie mehr dazu…

 

Die Malta Hochalmstraße führt Sie durch mehrere Vegetationsstufen bis ins Hochgebirge. Dem Laubwald folgen in 1.600 m Seehöhe Lärchen und Zirben, bis der lichter werdende Wald über 2.000 m Seehöhe vom alpinen Rasen mit blühenden Alpenrosen, blauem Enzian und silbrigem Edelweiß abgelöst wird. Lesen Sie mehr dazu…

 

Die Burg Hochosterwitz zählt zu den schönsten und ältesten Burgen Österreichs und somit zu einen der beliebtesten Ausflugsziele in Kärnten. Sie ist nur ca. 35 km von Pörtschach entfernt und liegt in der Ferienregion Längsee-Hochosterwitz. Die Burg befindet sich in Privatbesitz der Familie Khevenhüller und ist ein Wahrzeichen des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Lesen Sie mehr dazu…

Einer der schönsten Altstädte Österreichs präsentiert sich in ihrer voller Pracht in der südlichen Landeshauptstadt Klagenfurt. Auf Grund der sehr liebevollen Sanierung entstand eine wunderbares Zusammenspiel zwischen Moderne und Nostalgie, dafür wurde die Stadt Klagenfurt dreimal mit der Auszeichnung Europa Nostra-Diplom beehrt. Lesen Sie mehr dazu…